Navigation und Kommunikation

Navigation:

Während der Fahrt Karten lesen war noch nie so mein Fall also habe ich früher Roadbooks geschrieben und im Kartenfach untergebracht. 1996 stand ich eine Woche lang auf der Messe neben dem Geschäftsführer von Daerr und am Ende der Messe gehörte ich zu dem erlauchten Kreis der Garmin GPS 12 Eigentümer.

Heute bin ich auch Garmin und Baehr Händler und nicht nur deswegen begleiten uns auf der Tour

Ein Zumo 550 auf Karins R1100GS.

Der Zumo ist zwar nicht mehr das neueste Modell aber absolut zuverlässig und robust, für Strassengeführtes Routing ist er immer noch 100% einsetzbar und bei den Geschwindigkeiten die wir auf unserer Tour Ost fahren werden, wird es sicher nicht am Zumo liegen wenn wir die Abzweigung verpassen.

Update:

Auch ein Händler sollte nicht immer  mit  dem  ältesten Material rumfahren :-). Für den Normalbetrieb benutze ich auf der GS und der K1 den Zumo 660. Auch wenn es seit gut einem Jahr ein Nachfolgegerät gibt bin ich mit dem 660er immer noch sehr zufrieden. Als Ersatz für den 60er habe ich auf der GS zusätzlich noch einen Montana installiert. Der etwas größere Bildschirm macht es mir leichter und  für Regionen außerhalb des Standards verarbeitet er gerne OSM Karten.

Ein GPS MAP 60csx auf meiner GS

Auch der 60er ist nicht das absolut neueste auf dem Markt, aber mich begeistert an diesem Gerät immer noch das man fast schon mit einem LKW drüber fahren kann ohne das er Schaden nimmt und auch der Stromversorgungsanschluss ist absolut immun gegen Steine, Dreck und Wasser. Ausserdem ist er mit seinen Speichermöglichkeiten für Wegpunkte und Tracks genau das richtige um lange Fahrten sicher aufzuzeichnen.

Kommunikation:

Zur Abstimmung unterwegs haben wir auf beiden Motorrädern PMR Funkanlagen von Baehr installiert die uns auch schon ein paar Jahre begleiten. Es  bringt einfach Vorteile wenn man sich gegenseitig warnen und/oder auf etwas aufmerksam machen kann.

1 Gedanke zu “Navigation und Kommunikation”

  1. Schön, von erfahrener Seite eine Lanze für die älteren Gerätchen gebrochen zu bekommen! Auch meine Erfahrung ist, dass der Grenznutzen neuerer Geräte doch recht beschränkt ist. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s