Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

 

For english version please scroll down.

Die sogenannte Garden Route wird in fast allen Reiseführer als zwingend zu besuchendes Highlight empfohlen. Landschaftlich und für Naturfreunde ist es garantiert auch toll. Mein Faible für Pflanzen ist allerdings sehr begrenzt somit fallen mir auch die vielen verschiedenen Arten am Strassenrand und im Urwald nicht so auf. Dafür fällt mir auf das wir heute fast komplett auf aspaltierten Straßen (im wesentlichen auf der N2) unterwegs sind. Der eine oder andere Stop für Sehenswürdigkeiten wird eingeplant. Der erste Stop führt uns nach Plettenberg Bay. Nur wenig später biegen wir rechts ab ins Nature Valley das Teil des Tsitsikamma National Park ist. Hier kommen Landschafts- und Naturfreunde auf Ihre Kosten, aber auch Wanderer finden hier ihr Ziel endet doch der Otter Trial im Nature Valley und so mancher hat seinen Schuh als Erinnerung hier an den Nagel gehängt.

Auf dem Weg nach Port Elisabeth besichtigen wir an der Bloukrans Bridge noch einen der höchsten Bungee Jumps der Welt und nur ein kurzes Stück weiter einen der ältesten Bäume Südafrikas.

Rainer hat ein tolles Bed & Breakfast ausgesucht, unser Zimmer sieht aus als wäre es genau richtig für den Honeymoon, aber tatsächlich sind alle Zimmer ähnlich eingerichtet. Eine kurze Taxifahrt bringt uns zum Strand von Port Elisabeth an dem wir den Abend verbringen.

260km Knysna – Plettenberg Bay – Natures Valley – Port Elisabeth ausschließlich Asphalt(N2)

Übernachtet haben wir im sehr zu empfehlenden Millbury Guesthouse

English version below:

 

The so called Garden Route is one of  the „must see/drive“ in South Africa. If  you are interested in natura and botanic you will find it amazing. I´m  not one of these guys beeing able to recognize the different  flowers and trees. If seldom flowers are near my  way i will not  see it. But what i´m able to see is, that today we are almost on tar roads  (mostly following the  N2). So we can concentrate on the Highlights  besides the  road. First stop at Plettenberg Bay. Just a few Kilometers more , we  turn right into the Nature Valley, part of  the  Tsitsikamma National Park. Besides the landscape and  flowers  it is also interesting for hiking, cause Nature Valley is the final point of the so called Otter Trial, and a lot of shoes in the  trees  are  reminder for all the  guys which had finished the  5 day Walking trip.

On our way to Port Elisabeth we  also stopped at the Bloukrans Bridge visiting one of the highest Bungee Jumps and not so far away we have a look on the tallest tree in South Africa. In Port  Elisabeth Rainer select a very nice Guesthouse, i thought Rainer made a failure  and  booked the honeymoon Suite, but all rooms are similar  to  our ones.

The rest of  the  evenning we spent at the beach of Port Elisabeth.

260km Knysna – Plettenberg Bay – Natures Valley – Port Elisabeth complete on Tar (N2)

Rest at Millbury Guesthouse

Advertisements