Schlagwörter

, , , , , ,

wenn man sich nicht entscheiden kann ……

Immer wieder Flori

Heute ist 50er und 80er Treffen der Schluchtenflitzer in Schrobenhausen. Leider ist von meinen „kleinen“ Motorrädern keines fahrbereit. Also die K1 aus der Garage. Auf dem Sportplatzgelände wird um 11.00 Uhr schon der Parkraum knapp. Zündapp, Kreidler, Hercules, Puch, Simson, Yamaha, Honda alles was in der Zweitaktwelt Rang und Namen hat ist vertreten. Einige der Fahrer geben sich sehr viel Mühe authentisch zu sein. Ich habe doch glatt meinen Nava Helm gesehen mit dem ich vor dreissig Jahren gefahren bin. :-). Wir treffen Freunde und Bekannte und wahrscheinlich werde ich den nächsten Tagen auch wieder ein wenig Geld ausgeben. Zumindestens das Angebot für den Sebring Auspuff für meine Ultra klingt sehr verlockend.

Aber wie gesagt wenn man sich nicht entscheiden kann. Heute ist auch Glemseck 101 und da wollte ich schon die letzten Jahr immer hin.

Also wieder auf die K1 und eine schnelle Route nach Leonberg gesucht. In Nördlingen gönnen wir uns Mittagessen in Form von Eis und Café und kurz nach drei sind wir auch schon am Glemseck. Mit dem Motorrad ist durchfahren zulässig, für Autos ist alles gesperrt. Trotzdem parken wir nicht mitten auf der Mainstreet, meine K1 ist ja schliesslich kein Cafe Racer. Ein freundlicher Guzzi Fahrer will eigentlich weg und macht uns Platz. Allerdings kommt er nicht weit. Die Elektrik ist tot. Er versucht zwar noch mit BMW Werkzeug etwas zu retten, aber die V7 will einfach nicht. Ich packe also mein Werkzeug wieder ein und Karin und ich schlendern übers Gelände. Die Händlermeile ist dicht gedrängt, aber für mich viel interessanter sind die vielen privaten Cafe Racer und Scrambler umbauten. Egal ob alt oder neu, es ist toll zu entdecken welcher Ideenreichtum in den Fahrzeugen steckt.

Eine tolle Veranstaltung die rundum Spass macht und  bei der ich  niemals das Gefühl hatte abgezockt zu werden. Ich komme ganz sicher wieder und dann ein wenig früher, weil von den Rennen haber wir leider gar nichts mitbekommen, tja wer sich nicht entscheiden kann.

Gegen abend nehmen wir die Autobahn nach Hause und geniessen in Erding noch den Sommerabend. Ein toller Tag, aber ich vermute auch nächstes Jahr kann ich mich wieder nicht entscheiden zwischen 6,5 und 65PS, zwischen Schluchtenflitzer und Café Racer.

 

Ergänzung:

Meine Bilder zu den Motorrad Gespann die wir auf dem Gelmseck gesehen haben, finden sich unter http://www.gespann-news.de/news—gespann/treffen—glemseck-2011/index.html

 

Advertisements