wo wir sind? Bei N49 27.682 E018 08.761. Wie der Ort heisst und durch welche Orte wir durchgefahren sind lest ihr am besten bei Karin nach. Ich schaffe es nicht die Ortsnamen zu schreiben und zu sprechen ohne einen Lacherfolg zu erzielen. Auf dem Weg in die Wallachei die tatsächlich jwd ist, führt der Weg auch an Austerlitz vorbei, schon von weitem an einer riesigen Kanone und den entsprechenden Husaren zu erkennen, auch wenn die Figuren in wirklichkeit zu einem Kiesabbau gehören. Die Wallachei ist auf jeden Fall eine Motorradreise wert, beherbergt sie doch kleine und kleinste Landstraßen die dazu noch wenig befahren sind. Heute übernachten wir kurz vor der Slowakischen Grenze und morgen versuchen wir bis Polen zu kommen.

 Unser Hotel ist eine lustige Mischung aus nett gestalteten Zimmern, der örtlichen Disco und einem real existierendem sozialistischen Treppenhaus, aber seht selber.

Advertisements